Nach GewAbfV

Nach GewAbfV

Nach GewAbfV

Nach der Gewerbeabfallverordnung vom 18. April 2017 haben Erzeuger und Besitzer von
gewerblichen Siedlungsabfällen die Abfallfraktionen jeweils getrennt zu sammeln und zu befördern
sowie nach Maßgabe des § 8 Absatz 1 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes vorrangig der Vorbereitung zur
Wiederverwendung oder dem Recycling zuzuführen. Hier bieten wir Ihnen die wichtigsten Kennzeichnungen für Ihre Abfallsammelbehälter an.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Bitumengemische
netto 1,95 *
Ziegel
netto 1,95 *
Baustoffe auf Gipsbasis
netto 1,95 *
Holz
netto 1,95 *
Kunststoffe
netto 1,95 *
Fliesen und Keramik
netto 1,95 *
Metall
netto 1,95 *
Altglas
netto 1,95 *
Glas
netto 1,95 *
Dämmmaterial
netto 1,95 *
*
Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand