Veröffentlicht am von

GHS – 05 einfach ätzend

Also, wer bei diesem Symbol nicht Angst um seine heile Haut bekommt… Das letzte Symbol in der Reihe der physikalischen Gefahren – zumindest im GHS-Verständnis. Ab der nächsten Woche nehmen wir uns der Gesundheitsgefahren an. Aber nun erstmal zum heutigen Schwerpunkt: GHS-05, die Ätzwirkung!

GHS_Hautaetz_Stoffe

Zu-den-Produkten-Button

 

Stoffe, die mit diesen Reagenzgläsern und dem dazugehörigen Lochfraß, gekennzeichnet sind, sind echt ätzende Gesellen. Alles wird angegriffen: Oberflächen, Metalle. Haut und Augen können sogar schwer verätzt werden. Um das zu verhindern, muss das GHS 05 Symbol auf die ätzenden Stoffe, bzw. deren Verpackung. Auch ein Signalwort wie „Achtung“ oder „Gefahr“ kann geboten sein. Gleich mal auf dem übersichtlichen Poster der BAUA nachsehen, wie das Symbol zu verwenden ist: https://www.baua.de/DE/Angebote/Publikationen/Praxis/Poster/GHS-01.pdf?__blob=publicationFile&v=17

A pros pros: Mit unseren Gebotsschildern weisen Sie Ihre Mitarbeiter auch gleich auf die richtige Schutzausrüstung für den Umgang mit ätzenden Stoffen hin! Ein paar Handschuhe gefällig? 

013_Handschuhe_benutzen

Und immer dran denken: wir sind eine Druckerei, keine Anwaltskanzlei. Wir möchten Sie hier mit unserer leichten, und hoffentlich zuweilen unterhaltsamen Art, über unsere Produkte informieren. Wir führen ausdrücklich keine Rechtsberatung durch. Informieren Sie sich über die Vorschriften zur Kennzeichnung Ihrer Produkte auf den offiziellen Seiten und Quellen, die hier auch teilweise von uns verlinkt werden. Für individuellen rechtlichen Rat, fragen Sie am besten Ihren Haus- und Hofadvokaten!

 

Kommentare: 0

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren